Archiv Februar 2015

gke-Seminar in Kassel

gke-Seminar in Kassel

Beim gke-Seminar zur Aufbereitung von Medizinprodukten im Dentalbereich konnte die Firma gke am Mittwoch, den 25.02.2015, in Kassel über 140 Teilnehmer begrüßen.

Das Seminar wurde in Kooperation mit der QUINTZ (siehe www.quintz.de), Qualitätsorientierte Interessengemeinschaft von Zahnärzten e. V., durchgeführt und fand in den wunderschönen Räumlichkeiten der Orangerie im Staatspark Karlsaue statt.

Allgemeingültige Informationen zur Aufbereitung von Instrumenten, zur Prozessvalidierung, zur maschinellen Reinigung und zur Dampfsterilisation, wurden in Kassel ergänzt durch fachliche Diskussionen über die besonderen Anforderungen im Dentalbereich.

Die Fa. gke führt regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für interessierte Fachkreise durch. Einen aktuellen Überblick über die nächsten anstehenden Termine finden Sie stets in der Rubrik „Veranstaltungen“. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich online verbindlich für eine Teilnahme anzumelden.

Orangerie Kassel

Neue Ausgabe DIN EN ISO 11140-1:2015

Neue Ausgabe DIN EN ISO 11140-1

Chemische Farbumschlagindikatoren für die Überwachung von Sterilisationsprozessen sind in der Norm DIN EN ISO 11140-1 in sechs Typen (ehemals Klassen) eingeteilt. Die darin festgelegte Nummerierung der Indikatoren ist jedoch nicht als Rangfolge entsprechend der Leistungsfähigkeit der verschiedenen Indikatoren anzusehen.

In der bisherigen Fassung der DIN EN ISO 11140-1 wurde der Begriff Klasse anstatt Typ verwendet und eine Wertung der Nummer in besser oder schlechter suggeriert. Im neuen Ausgabestand wird der Prüfkörper nun PCD genannt. Der Indikatorstreifen, der in den Prüfkörper eingelegt wird, heißt jetzt tatsächlich „Indikator“. Die Kombination aus Prüfkörper und dazu passendem Indikator trägt den Namen „Indikatorsystem Typ 2“. Damit sind der alltägliche Sprachgebrauch und die Begriffe in der Norm identisch.

Die Details zu dieser Änderung und die dadurch wesentlich einfacher verwendbaren Bezeichnungen in der Norm sind in der gke-Technischen Information TI 730-044 erläutert, die Sie über diesen Link oder in der Rubrik „Downloads“ herunterladen können.

5. Steri-Treff Luxemburg

5. Steri-Treff Luxemburg

Am Samstag, den 14.03.2015, findet im Hôpital Kirchberg in Luxemburg der 5. Steri-Treff Luxemburg statt. Die Tagung ist zweisprachig und alle Vorträge werden mit zwei Videoprojektoren nebeneinander und mit Headset und Simultanübersetzung parallel in Deutsch und Französisch gehalten.

Die Fa. gke wird mit einem Vortrag zum Thema „Maschinelle Aufbereitung“ vertreten sein. Die Einladung mit detaillierter Agenda finden Sie unter diesem Link.